Sa, 21. Oktober 2017

Todescrash

05.05.2017 00:06

„Mir fehlt die Erinnerung an die Unfallfahrt“

"Ich kann mich nur erinnern, dass ich daheim weggefahren bin!" Die Unfallfahrt ist aus dem Gedächtnis jenes Leondingers (26) gestrichen, der - wie berichtet - mit seinem Audi TT in Traun erst einen Pkw touchiert hatte, dann in eine Kolonne gekracht war. Hier starb ein Slowene (54). Ermittler hoffen auf den Bluttest.

Waren Alkohol oder Drogen im Spiel? Diese Fragen werden geklärt, wenn die Blutprobe des 26-jährigen Leondingers analysiert worden ist. Fürs Blasen in den Alkotester war nach dem Unfall am Mittwochmorgen keine Zeit mehr geblieben, der verletzte Unfall-Auslöser war sofort ins Spital gebracht worden. Die Auswertung wird zumindest mehrere Tage dauern.
Inzwischen konnte der Unfalllenker, der wieder daheim ist, vernommen werden. Doch der 26-Jährige war keine Hilfe: "Mir fehlt die Erinnerung!" Damit bleibt unklar, warum er kurz vor dem verheerenden Crash mehrmals den VW Touran eines 49-jährigen Linzers seitlich touchiert hatte. War der 26-Jährige am Steuer um kurz vor 7 Uhr früh eingenickt oder hatte er ein anderes, medizinisches Problem?

Beifahrer getötet
Nach den Kollisionen war der Audi TT des Leondingers 150 Meter entlang der Leitplanke auf der B 1 geschlittert, ehe er ungebremst den Daewoo von zwei Slowenen (48 und 54) rammte. Der Anprall war so stark, dass alle fünf vor der roten Ampel an der Trauner-Kreuzung wartenden Pkw ineinander geschoben wurden. Während die anderen Beteiligten glimpflich davonkamen, wurden die Slowenen eingeklemmt und der Beifahrer (54) tödlich verletzt.

Markus Schütz, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).