Mi, 18. Oktober 2017

Streng verboten!

02.05.2017 12:35

Kylie Jenner: Heimliches Klo-Selfie mit den Stars

Selfies sind bei Anna Wintours alljährlicher Modegala im New Yorker Metropolitan Museum strengstens verboten. Welche Strafe bei Zuwiderhandeln droht, wissen wir leider nicht. Vielleicht drei Wochen "Vogue"-Entzug und einmal Covershooting-Aussetzen. Auf jeden Fall kann es nicht so schlimm sein. Denn die Stars knipsen ihre Erinnerungsfotos ganz frech einfach im Waschraum des ehrwürdigen Kunsttempels. Den Vogel schoss dieses Mal Kylie Jenner ab. Auf ihrem Selfie drängt sich eine unglaublich prominente Starriege vorm Spiegel.

"Alles geht die Toiletten runter." Klammheimlich stahl sich Designerin Stella McCartney in der Nacht auf Dienstag mit ihren Freundinnen Kate Bosworth, Dakota Johnson und Maggie Gyllenhaal von der Met-Gala davon, um auf dem Klo ein gemeinsames Selfie zu schießen. Wohlwissend, das dies bei dem Mode-Megaevent nicht gerne gesehen wird.

Heimliche "Bathroom Selfies" der Stars
Auch Model-Hottie Emily Ratajkowski machte bei dem "Bathroom Fun" mit. Sängerin Rita Ora freute sich zu ihrem heimlichen Foto, dass die Waschräume unisex wären und alle rauchen würden.

Zwei Millionen Likes für Jenner-Foto
Das eindeutig coolste Pic aber gelang Social-Media-Queen und Selbstvermarkungsprofi Kylie Jenner. Sie versammelte für "illegales" Foto die lässigsten Stars um sich: "Moonlight"-Star Ashton Sanders, Male-Model Luka Sabbat, Jenners Lover A$AP Rocky, ihre Schwestern Kendall Jenner und Kim Kardashian, die Models Paris Jackson, Lily Aldridge und Slick Woods sowie Sänger Puff Daddy, Hip-Hop-Musiker Frank Ocean und Oscar-Star Brie Larson. Das Foto wurde in kürzester Zeit mehr als zwei Millionen Mal geliked und von zahlreichen Promis geteilt.

Im Vorjahr war es Victoria's-Secret-Model Behati Prinsloo, die das "Klo-Selfie des Jahres" bei der Met-Gala geschossen hatte.

Und wann kommt ein Foto mit Anna Wintour?

Pamela Fidler-Stolz
Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).