Sa, 16. Dezember 2017

Donauwellen

30.04.2017 11:36

Premiere beim Jubiläum und zwei Geburtstage

"OÖ-Krone" lud bei der Eröffnung des Urfahranermarktes zur urigen Hüttengaudi in die Donaualm.

Holz...Seinen 200. "Geburtstag" feiert heuer der Urfahranermarkt. Und da war bereits am Eröffnungstag in Linz der Bär los. Anlässlich dieses Jubiläums begrüßte die "Krone" rund um Chef vom Dienst Christian Kitzmüller und Festwirt Patrick Stützner in der Donaualm viele Gäste bei der Hüttengaudi. Das ließ sich mit Thomas Stelzer auch unser Neo-LH nicht entgehen. Bei seiner Premiere als oberster Oberösterreicher am Jahrmarkt meinte er: "Hier werden Traditionen hochgehalten..."

Dazu wurde in der lässigen Holzhütte auch zwei Geburtstagskindern gratuliert. So feierte etwas Wahnsinns3-Bandleader Jürgen Maier in den 40er hinein und wurde auf den 35er von Michaela Thalhammer, Herzdame von KOOP-Chef Dieter Recknagl, angestoßen...

Beim Feiern mit der "Krone" auch dabei: die Stadt-Vize Bernhard Baier und Detlef Wimmer, das Polizei-Duo Karl Pogutter und Erwin Fuchs, die Touristiker Manfred Grubauer und Georg Steiner, Trachten-Lady Andrea Holzberger (Wichtlstube), Alexander "Bademeister" Kraml, Josef Paukenhaider (Brau Union), "OÖ-Krone"-Anzeigenchef Peter Haunschmidt, Hans Wieser (Wolfgangsee), sowie Peter Fuchs von der Schnittzone.

Andi Schwantner, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden