Mo, 18. Dezember 2017

Magisch

28.04.2017 19:36

Echte Stärke beginnt im Kopf

Normalerweise zeigt Mentalist Manuel Horeth seine Tricks auf der Bühne. Jetzt startet der Salzburger für das oft erstaunte Publikum seine Mental-Tage. Bei speziellen Seminaren gibt er Einblicke in seine Techniken, zeigt, wie man im Kopf stärker wird. Basierend auf Erfahrungen mit Spitzensportlern.

Manuel Horeth zeigt wie’s geht: Bekannt ist der Salzburger Mentalist ja mehr von der Bühne. Ursprünglich aus der Zauberkunst kommend, hat er sich vor vielen Jahren auf Mental-Magie konzentriert. Das Gedanken-verdrehen, ja -beeinflussen. Seine Show-Fähigkeiten hat er mehr und mehr zur mentalen Profession gemacht, gründete vor einigen Jahren sein eigenes Institut in Salzburg-Schallmoos.

Dort trainiert er mitunter Spitzensportler wie Fußballer Steffen Hofmann oder Rubin Okotie, Trainer Adi Hütter oder Snowboarderin Claudia Riegler, schult sie auf die richtige Konzentration und seelische Vorbereitung. Die Techniken, die er verwendet, bringt er nun auch dem breiteren Publikum bei. Konkret bietet er neben seinen Shows Mental-Tage an, gibt somit jedem Interessierten die Möglichkeit, sich die speziellen Techniken anzueignen, um selber im Alltag mental stärker zu werden.

Von der Show in den Seminarraum etliche Besucher nutzten die Chance im Kongresszentrum in St. Johann und im Sheraton-Hotel in Salzburg, ließen sich von Manuel Horeth inspirieren. Die Motive der Teilnehmer waren unterschiedlichst: Von der reinen Neugier über Flugangst bis hin zur Prüfungsvorbereitung, vom positiven Denken über fokussiertes Handeln bis zu Schmerzen ausblenden können. "Entspannter werden und in schwierigen Situationen gefasster sein", fügte Teilnehmerin Christina Appesbacher aus Abersee hinzu.

Horeth: "Es geht nicht um Esoterik sondern um Methoden, ein System, ja ein Training für mentale Kraft", weiß er um die vielfältigen "Rezepte", die jeder für sich verfeinern muss. Ganz ehrlich, ganz ohne Show.

Max Grill, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden