Do, 14. Dezember 2017

Na, erkannt?

14.05.2017 06:00

Das sind die schärfsten Busenfotos der Promis

Brust raus, Zoom an! Auf den sozialen Netzwerken stellen die Promi-Beautys am liebsten ihre ganz besonderen Vorzüge im XXL-Format zur Schau. Grund genug für uns, ein kleines Busenfoto-Raten mit Ihnen zu veranstalten. Na, hätten Sie alle Stars erkannt?

Anlässlich des "Internationalen Lingerie-Tages" verwöhnte diese Model-Beauty ihre Fans mit einem ganz besonderen Leckerbissen. Auf Instagram lud die 29-Jährige nämlich ein Foto ihres prallen Dekolletés hoch:

Na, haben Sie sie erkannt? Richtig, dieses scharfe Busenbild spendete Plus-Size-Beauty Ashley Graham ihren Fans!

Doch Graham ist mit ihrer Idee nicht allein. Denn auch diese Modelkollegin tut es ihr gleich. Beim Knipsen dieses sexy Schnappschusses hatte dieser Model-Engel aber offensichtlich alle Mühe, ihre Oberweite in Zaum zu halten. Wer es ist? Tipp: Die Halskette könnte es verraten ...

Na, haben Sie erraten, dass dieses scharfe Foto Victoria's-Secret-Beauty Elsa Hosk ins Netz gestellt hat?

Die nächste Model-Beauty sorgt auf Instagram immer wieder mit heißen Fotos für Schnappatmung bei ihren Fans. Ob die sich auch über die fast schon züchtigen Einblicke am Dekolleté gefreut haben? Bestimmt!

Ein Busenfoto wie aus dem Lehrbuch! Emily Ratajkowski weiß halt einfach, wie es geht ...

Gut verschnürt mag es diese Reality-TV-Darstellerin, die von ihren Fans für ihre sexy Kurven verehrt wird. In Sachen nackter Inszenierung auf Instagram ist sie einfach ein Profi - da darf das eine oder andere Busenselfie freilich nicht fehlen.

Wahre Fans haben dieses Dekolleté mit Sicherheit sofort erkannt: Es handelt sich dabei um die wohlgeformte Oberweite von Kim Kardashian.

Doch Kim ist nicht die einzige im Kardashian-Klan, die gerne leicht anzügliche Fotos auf Instagram veröffentlicht. Eine ihrer Schwestern tat es der 36-Jährigen gleich und griff sich für diesen heißen Schnappschuss nicht nur beherzt an die Brüste, sondern zeigte auch gleich noch der ganzen Welt ihre Nippelpiercings ...

Es ist Kylie Jenner, die sich so lasziv für dieses Busenfoto vor der Kamera rekelte. Man merkt: Sie hat eindeutig bei der Besten gelernt!

Beim Karneval in Barbados war die nächste Schönheit unterwegs, die vor einiger Zeit ein Busenfoto par excellence auf Instagram veröffentlichte. Ein aufregend glitzernder BH und auffälliger Schmuck zeugten von heißen Sambarhythmen und einer ausgelassenen Feier. Na, wissen Sie, um die Oberweite welcher Promi-Dame es sich hierbei handelt?

Richtig geraten! Es ist Sängerin Rihanna, die in ihrer Heimat im Karneval gerne einen drauf macht und dabei ordentlich mit dem Popo - und natürlich ihrem Dekolleté - wackelt. Da wären wohl viele Fans mal gern dabei ...

In sinnlicher Spitze verpackt ist das Dekolleté dieser Red-Carpet-erprobten Damen. Und so viel sei verraten: Diese Hollywoodschönheit hat sogar schon einen Oscar daheim stehen!

Dieses Foto hat Halle Berry veröffentlicht, die damit beweist: Auch mit 50 Jahren kann frau noch genauso sexy sein wie ihre jüngeren Kolleginnen.

An der Oberweite dieser Model-Schönheit darf sich normalerweise nur Hollywood-Schwerenöter Leonardo DiCaprio erfreuen. Ob die 25-jährige Dänin deshalb schon fast verlegen das Shirt ein bisschen höher schiebt?

Dieses sexy Busenfoto spendete Nina Agdal ihren Fans. Hoffentlich wird angesichts dieses sexy Anblicks der Hollywoodstar nicht eifersüchtig ...

Die letzte im Bunde der fröhlichen Busen-Posterei ist eine Rapperin mit großer Klappe und prallen Kurven. Da muss die Musikerin schon schauen, dass sie ihr Dekolleté auch auf ein Foto kriegt. Den Fans gefällt's umso mehr!

Schon fast gut verpackt zeigt Nicki Minaj hier ihre prallen Brüste. Normalerweise geht die 34-Jährige nämlich noch weitaus spärlicher bedeckt in die Öffentlichkeit.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden