So, 19. November 2017

Für neuen Holzpoldl

25.04.2017 22:30

Malerwalze statt Messer

Mit drei Hauben (Gault Millau 2017) zählt Manuel Grabner zur Elite der Köche. Am 1. Juni eröffnet der Heimkehrer mit Lebensgefährtin Claudia Stieglitz den neuen Holzpoldl in Lichtenberg. Dafür greift der 31-Jährige zur Malerwalze. . .

Auf Hochtouren laufen  die Vorbereitungen im Holzpoldl. Hat doch - wie berichtet - Spitzenkoch Manuel Grabner (zuletzt mit drei Hauben für das "Schualhus" in Lech am Arlberg ausgezeichnet) mit seiner Lebensgefährtin Claudia Stieglitz (33) das Lichtenberger Restaurant von Gerhard Fehrer gepachtet.



Speise-und Weinkarte steht
Hochoffiziell wird am 1. Juni eröffnet. Dafür greift der 31-Jährige derzeit zur Malerwalze statt zu Messer und Kochlöffel. "Zum Feinschliff gehört auch  neue Farbe",  erklärt Grabner, der zudem sein Lokal mit Bildern von Louis Wienerroither dekorieren wird. Eigentlich könnten der Gmundener und sein Team (drei Köche vom Arlberg sind mit ihm nach Oberösterreich übersiedelt) sofort loslegen. "Wir sind eingespielt,  die Speise- und Weinkarte stehen", so Grabner. Nachsatz: "Unser Stil ist auf die Region und das Haus akklimatisiert."

Debreziner auf Baustelle
Übertriebenes "Chichi" wird man im Holzpoldl vergeblich suchen. "Wir bieten traditionelles Küchenhandwerk, wollen Gerichte nicht vergewaltigen, sondern veredeln", versichert der Patron, der auf der Baustelle gerne Debreziner isst.

Andi Schwantner/Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden