Sa, 18. November 2017

Weihergut

22.04.2017 19:38

Fotospiegel-Magie

Seit 1985 schlägt sein sogar schon operiertes Herz für die Kunst ("Malerei, Grafik, Fotografie") - letztere steht im Mittelpunkt seiner Salzburger Ausstellung in der Galerie Weihergut an der Linzergasse:

Wolfgang Tanner, seit Jahrzehnten im Pinzgau ansäßiger Künstler mit Wurzeln in OÖ und Verbindung nach NÖ, arbeitet dabei mit einer erstaunlichen Spiegeltechnik, die seinen Fotos etwas Mystisches verleiht. "Magie der Landschaft" ist auch der Titel für die Ausstellung, die bis 27. Mai zu sehen ist. "Ich bin Galerieinhaber Karrer auch sehr dankbar für diese Möglichkeit", sagt der gelernte Gastronom, dem sein damaliges gesundheitliches Defizit "eine andere Sicht der Dinge vermittelt hat, die mich schließlich in die Welt der Kunst geführt hat. Dort gehöre ich zu den Autodidakten." Und ist der erste Fotograf nach 32 Jahren, der an dieser Stelle ausstellt. "Der damals war Gunter Sachs", sagt der 57-Jährige mit einem Anflug von Stolz.

Roland Ruess, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden