Sa, 18. November 2017

Miss in Geinberg5

22.04.2017 14:59

Liebesurlaub in Villa

"Miss Austria" Dragana Stankovic war auf Kurzbesuch in Geinberg5 und wäre am liebsten gleich eingezogen. Und bereits ab 8. Mai erhalten ihre potenziellen Nachfogerinnen den letzten Schliff in der Innviertler Wellnessoase!

In 74 Tagen endet ihre Ära als "Miss Austria" 2016. Daher war es Zeit, dass Dragana Stankovic den Aufenthalt in Geinberg5 - den hat sie für ihren Titel bekommen - auch einlöst. Und die 20-Jährige war bereits beim Check-In von den sprichwörtlichen Beauty-Socken. "Unglaublich schön", schwärmte die Niederösterreicherin, die sich mit ihrem Freund einen kurzen Liebesurlaub in einer der edlen Villen gönnte.


Plantschen im Pool
Dabei plantschte sie im privaten Whirlpool  und nutzte das einzigartige Wellness-Angebot. "Am liebsten würde ich sofort hier einziehen", sagte die 1,74-Meter-Schönheit zu Geschäftsführer Manfred Kalcher.



Beautyalarm mit Miss OÖ
Bereits ab 8. Mai herrscht mit der "Miss Austria"-Akademie in Geinberg wieder höchster Beautyalarm. Eine Woche lang bekommen die schönsten Frauen Österreichs - darunter auch die Miss Oberösterreich Bianca Kronsteiner aus Linz und ihre Vize Eva Maria Schutz aus Grünau - den letzten Feinschliff für das große Finale.



Werden alle Kandidatinnen mit ein Coachings und Workshops von österreichischesn Promis und Experten für die Miss Austria Wahl im Casino Baden (6. Juli) bestens geschult, damit sie auf der Bühne glänzen können.



Andi Schwantner/Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden