Do, 19. Oktober 2017

Neuer Park öffnet

21.04.2017 08:12

Tiergarten Schönbrunn: Die Giraffen sind da!

Auch wenn das Wetter derzeit überhaupt nicht an Afrika erinnert, steht die Eröffnung des neuen Giraffenparks im Tiergarten Schönbrunn in knapp drei Wochen bevor. Die Bewohner, die beiden zwei Jahre alten Netzgiraffen "Fleur" und "Sofie", sind bereits am Mittwoch gut in Wien angekommen.

"Die Giraffen-Weibchen wurden von einem Tiertransportprofi in einem speziellen Anhänger vom Zoo Rotterdam zu uns gebracht. Typisch für Giraffen haben sie anfangs ganz zaghaft, aber sehr neugierig ihr neues Zuhause betreten. 'Sofie' hat schon nach wenigen Minuten ganz entspannt Rosenblätter geknabbert, die von ihren ehemaligen Pflegern mitgegeben wurden", erklärt Tiergartendirektorin Dagmar Schratter.

Derzeit sind die Giraffen im historischen Teil der Anlage und können sich bis zur Eröffnung in Ruhe eingewöhnen. Schratter: "Natürlich ist alles neu für sie, die Umgebung, die Tierpfleger und die Abläufe. Allerdings sind 'Fleur' und 'Sofie' Halbschwestern und haben somit auch jemand Vertrauten an ihrer Seite." Voraussichtlich nächste Woche dürfen sie dann auch den großen Wintergarten, der an das historische Haus angebaut wurde, betreten und beschnuppern.

Eröffnung des Giraffenparks am 10. Mai
Am 10. Mai am Vormittag wird der neue Giraffenpark feierlich eröffnet und steht danach für die Besucher offen. Bis dahin gibt es noch einige finale Arbeiten: Der Sandplatz auf der vergrößerten Außenanlage wird aufgeschüttet, die Heukörbe werden montiert und der kleine Teich muss noch gestaltet werden.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).