Mo, 23. Oktober 2017

Fr., 20.15, ORF eins

20.04.2017 14:50

Vierte Runde und zweite Abwahl bei „Dancing Stars“

Seit letzter Woche fliegen im ORF-Ballroom im wahrsten Sinne des Wortes die Fetzen: Die Erste, Wetterfee Eser Ari-Akbaba, musste abtanzen - und der Erste, Filmproduzent Otto Retzer, bekam von Jurorin Sarkissova ("Es erinnert mich an einen Tanz im Sanatorium") eine drübergezogen. Damit erfüllt auch diese elfte Staffel bislang soweit alle Erwartungen - und die Zuseher können sich am Freitag (20.15 Uhr, ORF eins) auf folgende neun Tänze freuen:

Rumba zeigen Monica Weinzettl ("Set Fire to the Rain") und Norbert Schneider ("Say You, Say Me"), einen Slowfox gibt's von Riem Higazi ("Dream a Little Dream of Me") und Otto Retzer ("Frauen regier'n die Welt"), während bei Walter Schachner ("I'll Be There for You") gejived wird.

Ana Milva Gomes gibt sich indes zu "Goldfinger" dem Tango hin, Martin Ferdiny quicksteppt zu "Get Out of Your Lazy Bed", Niki Hosp zu "Nah Neh Nah", und Volker Piesczek hüpft eine Samba ("Soul Bossa Nova") - weiters mit dabei: Nathan Trent, mit seinem Song Contest Beitrag "Running on Air".

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).