Sa, 25. November 2017

Cousteau-Meeres-Doku

19.04.2017 14:20

Arnold Schwarzenegger: Sprecher in Unterwasserfilm

Eine ungewöhnliche Rolle für Arnold Schwarzenegger: Der Action-Star (69) wird in der Meeres-Dokumentation "Wonders of the Sea" als Sprecher fungieren, wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet. Der Unterwasserfilm ist ein Regie-Projekt der Meeresforscher Jean-Michel Cousteau und Jean-Jacques Mantello, die dafür drei Jahre lang an Schauplätzen wie Fidschi und den Bahamas drehten.

Die starken Aufnahmen und die "deutliche Botschaft" zum Schutz der Meere hätten ihn "völlig umgeworfen" und schnell überzeugt, sagte Schwarzenegger in einer Mitteilung. Der gebürtige Österreicher ist auch als Produzent an Bord. Jean-Michel Cousteau, Sohn des 1997 gestorbenen Meeresbiologen Jacques Cousteau, will die 85-minütige Doku im Mai bei den Filmfestspielen in Cannes vorstellen.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden