So, 19. November 2017

Topfigur

18.04.2017 16:00

Anna Netrebko zeigt ihre schlanken Beine

Eine Glas Champagner in der Hand, mit endlos lang und schlank wirkenden Beinen und schmalen Hüften lehnt Anna Netrebko völlig entspannt an der Wand. Die Operndiva ist kaum wiederzuerkennen. Sie hat, seit sie ihren Rundungen 2016 den Kampf angesagt hat, nun schon eine richtige Modelfigur.

Eine atemberaubende Stimme und üppige Kurven waren seit Jahren das Markenzeichen der russischen Opernsängerin mit österreichischem Pass.

Nach der Geburt ihres mittlerweile achtjährigen Sohnes Tiago fiel es der gefeierten Sängerin nämlich alles andere als leicht, ihr altes Gewicht wiederzuerlangen. In einem Interview sagte sie sogar: "Ich liebe jedes meiner überflüssigen 13 Kilos."

Netrebko zeigt ihre Topfigur
Während die Traumstimme und die schöne Oberweite geblieben sind, haben sich die geliebten überflüssigen Kilos jetzt aber im wahrsten Sinne des Wortes verdünnisiert. Die 45-Jährige hat derzeit eine richtige Topfigur, auf die sie sichtlich stolz ist, wie von ihr auf Facebook gepostete Fotos beweisen.

Ihre erschlankte Silhouette soll die Sopranistin übrigens der schönsten Diätzutat der Welt verdanken: der Liebe. Seit der Hochzeit mit Yusif Eyvazov purzelten die Kilos. Auch bei ihm ...

Pamela Fidler-Stolz
Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden