Fr, 24. November 2017

Premier League

15.04.2017 21:58

Tottenham zerlegt Bournemouth mit 4:0!

Tottenham hat seinen Erfolgslauf in der englischen Premier League am Samstag fortgesetzt. Mit einem 4:0 gegen Bournemouth verkürzte der Tabellenzweite den Rückstand auf Spitzenreiter Chelsea vorerst auf vier Punkte. Mit dem zwölften Heimsieg in Serie bauten die "Spurs" ihren Klubrekord weiter aus. In den vergangenen sieben Ligaspielen haben sie das Punktemaximum eingefahren.

Chelsea tritt erst am Sonntag (17 Uhr) im Topspiel bei Manchester United an. Tottenham hofft auf einen Punkteverlust des Londoner Stadtrivalen, um die Hoffnungen auf den ersten Meistertitel seit 1961 weiter zu befeuern. Die Tore gegen Bournemouth erzielten Moussa Dembele (16.), Son Heung-min (19.), der nach einer Knöchelverletzung zurückgekehrte Stürmerstar Harry Kane (48.) und Vincent Janssen (92.). ÖFB-Verteidiger Kevin Wimmer saß auf der Ersatzbank.

Manchester City verbessert sich auf Platz drei
Manchester City verbesserte sich später am Abend durch ein 3:0 bei Southampton auf Rang drei in der Premier League. Vincent Kompany (55.), Leroy Sane (78.) und Sergio Aguero (80.) trafen für die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola, die sich in der Tabelle vorerst wieder vor Liverpool schob. Die "Reds" haben einen Punkt weniger auf dem Konto und gastieren am Sonntag bei West Bromwich.

Die Ergebnisse der 33. Runde:
Samstag
Tottenham Hotspur - Bournemouth 4:0
Crystal Palace - Leicester City 2:2
Everton - Burnley 3:1
Stoke City - Hull City 3:1
Sunderland - West Ham 2:2
Watford - Swansea City 1:0
Southampton - Manchester City 0:3
Sonntag
West Bromwich - Liverpool 0:1
Manchester United - Chelsea 2:0
Montag
Middlesbrough - Arsenal 1:2

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden