Di, 21. November 2017

Aufreger im TV

18.04.2017 06:00

18-Jähriger wird schon zum dritten Mal Vater!

"Also ist die schon wieder schwanger? Nicht im Ernst oder?" "Pffff ... hoffentlich folgt nicht noch ein Kind." "Um Gottes Willen." Auf der Facebookseite der ATV-Sendung "Teenager werden Mütter" gehen die Wogen hoch, seit bekannt wurde, dass der 18-jährige Marcell in der neuen Staffel (Dienstag, 20.15 Uhr) schon wieder Vater wird. Es ist bereits sein drittes Kind - und wie wir erfahren haben, soll es im Laufe der Staffel da noch eine Überraschung geben.

Die ATV-Dokusoap "Teenager werden Mütter" sorgt seit Jahren bei den Zuschauern nicht nur für süße Babymomente, sondern vor allem für Diskussionen.

Drittes Kind mit 18
Besonders der mittlerweile 18-jährige Marcell und seine sieben Jahre ältere Freundin Kerstin lösen bei vielen Fans Bestürzung aus. Als sie 2015 zum ersten Mal in der Sendung zu sehen waren, war Marcell gerade einmal 16 Jahre alt, hatte schon ein Kind und wurde mit der jungen Mutter, die ebenfalls ein Kind in die Beziehung mitbrachte, zum zweiten Mal Vater. Trotz Schwangerschaft griff Kerstin damals weiterhin zur Zigarette!

Jetzt kehrt das Pärchen zurück. Kerstin ist wieder schwanger und macht Marcell zum dritten Mal zum Vater. Kurz vor der Geburt geraten die beiden nach ATV-Informationen in Streit und sind mittlerweile getrennt. Was aber auch daran liegen könnte, dass im Laufe der Staffel, so der Pressesprecher von ATV geheimnisvoll, noch "etwas nachkommt" ...

Aufregung auf Facebook
Seit der Privatsender die Rückkehr der beiden Wiener auf der Facebookseite der Sendung bekannt gegeben hat, geht es dort in den Kommentaren jedenfalls rund. User schreiben, sie wissen nicht, ob sie jetzt lachen oder weinen sollen und fragen: "Ernsthaft?" Einer will wissen: "Wo ist ihr Tschick?" Zu den netteren Kommentaren gehören außerdem: "Also ist die schon wieder schwanger? Nicht im Ernst oder?" oder "pffff ... hoffentlich folgt nicht noch ein Kind" und "um Gottes Willen". Man darf gespannt sein, was nach der Sendung los ist ...

Pamela Fidler-Stolz
Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden