Di, 17. Oktober 2017

"Liebeserklärung"

10.04.2017 12:46

111 Gründe, um die Wiener Austria zu lieben

Sportliche läuft's für die Wiener Austria derzeit nicht nach Plan (im Video oben das 1:2 gegen St. Pölten am Samstag) - warum man die Veilchen trotzdem lieben soll, erklärt das neue Buch, das am Dienstag präsentiert wird. 111 Gründe dafür gibt es dem neuen Werk zufolge mindestens.

"Braucht es tatsächlich 111 Gründe, um einen Verein wie die Wiener Austria zu lieben? Oder reicht eigentlich nicht ein Einziger? Denn wer den Fußball liebt, MUSS die Austria lieben", heißt es in einer Promotion-Aussendung für das neue Austria-Buch. "Geschichten und Kuriositäten, Erfolge und Niederlagen, volles Engagement und leere Ränge" - von all dem wird im Buch erzählt.

Selbst Hardcore-Veilchen-Aficionados, würden darin womöglich auch skurrile Gründe finden, um die Liebe zu ihrem Herzensklub neu aufzufrischen. Aufgewertet wird das Buch durch ein Vorwort von David Alaba. Und Herbert Prohaska spielt natürlich auch eine Rolle ...

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden