Sa, 25. November 2017

Lenker ausgetrickst

04.04.2017 15:45

Asylant entkam mit Taxler-Brieftasche

Drei Asylwerber wollten mit einem Taxi von Baden nach Traiskirchen gebracht werden. Während der Lenker das Fahrrad der Männer einlud, schnappte sich einer die Geldbörse des Taxlers und steckte sie seinem Komplizen zu. Dieser konnte samt Beute entkommen. Die beiden anderen Verdächtigen wurden angezeigt.

Kurz vor zwei Uhr in der Nacht vor dem Bahnhof in Baden: Drei Asylanten wollen sich mit einem Taxi ins nahe Traiskirchen kutschieren lassen geben sie zumindest vor. Denn während sich der Lenker abmüht, das Fahrrad der drei Männer im Kofferraum zu verstauen, stiehlt einer der vermeintlichen Fahrgäste die Brieftasche des Taxlers mit 170 €.

"Ein Komplize steckte die Beute ein und lief in Richtung Bahnhofpark davon", berichten die Ermittler der Stadtpolizei. Der Taxilenker konnte die beiden anderen Asylwerber an der Flucht hindern. Im Polizeiverhör leugneten die 18-jährigen Algerier eine Beteiligung an dem Diebstahl, verrieten auch den flüchtigen Täter nicht Anzeige auf freiem Fuß!

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden