Di, 17. Oktober 2017

In der Schweiz

03.04.2017 21:09

Irre! Diebe stehlen während Spiel Auto des Schiris

"Schiri, wir wissen wo dein Auto steht!" Diesen in Fußball-Fankreisen beliebten Spruch haben Unbekannte in der Schweiz auf die kriminelle Tour ausgelegt. Sie stahlen den Wagen eines Unparteiischen, während der gerade ein Amateurspiel pfiff...

Hobby-Schiedsrichter Gaetano Rachiele leitete am Wochenende die unterklassige Partie zwischen dem FC Rohr und FC Niederwil. Vor dem Anpfiff hatte der 53-Jährige Geldtasche und Handy im Klubrestaurant deponiert, die Autoschlüssel aber in der Garderobe gelassen, wie er dem "Blick" verriet.

Unbekannte schlichen sich während des Spiels in die Umkleidekabine, entwendeten die Autoschlüssel und fuhren mit dem Mitsubishi Lancer von Rachiele davon. "Ich verstehe das nicht. Es ist doch kein Ferrari, und auf dem Markt kaum etwas wert. Wieso muss man mir ein Auto mit über 200.000 Kilometer klauen", so der Schiri gegenüber dem "Blick".

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden