Di, 23. Jänner 2018

Scherz-Best-Of:

30.03.2017 13:44

Die 6 coolsten "Pranks" für den 1. April!

Einen kleinen Aprilscherz in Ehren, kann niemand verwehren. Ob im Büro, für die Familie oder den Liebsten: Mit zahlreichen Aktionen kann man andere gut in den April schicken, ohne dabei auf das obligatorische, brennende Gackerl-Sackerl vor der Türe zurückgreifen zu müssen. Ihr seid noch auf der Suche nach ein paar Ideen? Hier das City4U-Best-Of:

Der 1. April ist für viele ein absolutes Highlight im Jahr und sorgt stets auch für ausgefallene Schlagzeilen. Hat vor wenigen Jahren etwa Kia mit der Meldung für Furore gesorgt, eine Technologie entwickelt zu haben, mit der man sein Fahrzeug mit einem Lächeln zum Starten bringt, rühmt sich heuer Burger King mit der neuen "Whopper-Zahnpasta" mit aktiven Extrakten aus Tomaten, Salat und 100 Prozent Rindfleisch.

Hier ein paar weitere Mögliche Inputs für den perfekten Aprilscherz:

#1. Die saure Mandarine
Hierfür benötigt man lediglich eine Mandarine, etwas Salz und eine Spritze. Die Mandarine und das Salz gibt es in jedem Supermarkt, die Spritzen für ein paar Cent in der Apotheke, oder kostenlos bei eurem drogenabhängigen Nachbarn. Einfach etwas Salz in ein Glas schütten, dieses mit Wasser vermischen, anschließend mit der Spritze das Salzwasser aufziehen und in die Mandarine spritzen. Statt süß schmeckt sie dann sauer. Zum Schluss die Mandarine einfach verschenken und die Verkostung abwarten.

#2. Der Auto-Streich
Ein Klassiker unter den Streichen und ein Must-Have für jeden Handy-Freak am 1. April sind Foto-Apps: Einfach das Auto des Kollegen oder Freundes fotografieren, mit der passender App (z.B. "Dude, your car") bearbeiten und dem Kollegen/Freund ganz nebenbei zeigen. Damit die künstlichen Kratzer und Brände auch echt aussehen, muss man allerdings ein wenig herumprobieren...

#3. Die gezinkten Karten
Ihr spielt regelmäßig mit euren Freunden Poker? Nehmt euch ein Beispiel am Casino Montesino und sorgt für einen kurzen, aber umso geileren Überraschungsmoment. In diesem Sinne: "All in!"

#4. Alufolien-Prank
Ein wenig aufwendig, dafür aber umso effektiver ist der Alufolien-Prank. Hierzu braucht man einfach nur jede Menge Alufolie, den Schlüssel zur Wohnung des Freundes, ein wenig Zeit und Geduld. Nach und nach werden alle Inhalte der Wohnung mit Alufolie umwickelt. Der Gesichtsausdruck des Überraschten: Absolut unvergesslich!

#5. Toiletten-Pranks
Die Toilette bietet den perfekten Ort für einen lustigen Aprilscherz. Etwa schon einmal an eine unechte Klopapier-Rolle gedacht? Entsetzen garantiert!

#6. Cake-Pops der etwas anderen Art
Ihr habt einen Süßigkeiten-Liebhaber unter euren Freunden? Wir wäre es zum 1. April mit Cake-Pops der etwas anderen Art, nämlich statt mit leckerem Kuckenteig mit Faschiertem gefüllt?


Für welche Idee ihr euch auch immer entscheidet. Am Wichtigsten ist: Seid stets kreativ! Wie etwa dieser Mathe-Lehrer...

... oder McDonald's:

Aber, Achtung! Nicht jeder Aprilscherz ist lustig. Definitiv einer der schlechtesten Pranks ist wohl der gefakte Heiratsantrag...

Was meint ihr dazu? Schreibt uns eure Meinung in den Kommentaren! Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Redakteurin
Julia Ichner
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden