Di, 21. November 2017

Das Auge isst mit

10.04.2017 10:56

Frühstücken im Frühling - die neuen Deko-Trends!

Das Osterfest naht, und somit auch die Zeit von Pinze, Osterschinken und bunt bemalten Eiern. Doch laden nicht alle Sonntagmorgende im Frühling dazu ein, der Familie in stilvollem Ambiente ordentlich aufzutischen? Lange ausschlafen, ausgiebig frühstücken - was gibt es zum Wochenendausklang Schöneres! Dazu präsentieren wir hübsche Trends, die den Frühstückstisch noch einladender machen.

Narzissen, Tulpen, Nelken, Hyazinthen und Co. leuchten uns im Frühling überall entgegen - und zaubern auch auf dem Frühstückstisch schnell Frische. Investieren Sie in ein Blumenarrangement, das Sie in die Mitte des Tisches stellen oder, auf einem größeren Tisch, in zwei kleinere Pflanzen, die sie je nahe des Tischendes positionieren. In Vorbereitung an Ostern können Sie die Töpfe und Vasen mit geflochtenen Kränzen umwickeln, in welche Sie auch Palmkätzchen einarbeiten können:

Gerne dürfen in dieser Jahreszeit die Sträuße auch mit Holzwolle und künstlichen Federn oder Eierschalen geschmückt sein:

Wer keinen grünen Daumen hat, besorgt sich seine Blumenwiese einfach in Form einer pflegeleichten, bunten Tischdecke ...

.. und bringt so einen kräftigen Farbtupfer auf den Frühstückstisch:

Wer hingegen auf bedruckte Teller und buntes Besteck setzt, sollte Textilien eher dezent halten, sodass Schalen, Gabeln und Co. zur Geltung kommen. Ein besonderer Hingucker hier: die goldenen Löffel!

Auch beim Einsatz von Pastellfarben sind unifarbene Stoffe empfehlenswert - u.a. bei der Trendfarbe Rosa. Hier können Sie einen weiteren Trend einsetzen, wenn Sie auf gehäkelte Platzdeckchen zurückgreifen, die dem Grundfarbton des Geschirrs entsprechen:

Auch Holzelemente machen sich gut. Sie verleihen jeder Tafel etwas natürlich-bodenständiges. In Kombination mit weichen Farbtönen kann man sie besonders wirkungsvoll in Szene setzen:

Tipp: Vergessen Sie nicht, eine Etagerie zu besorgen. Diese spart auf kleineren Tischen viel Platz und ermöglichet gleichzeitig eine stilvolle Präsentation ihrer Brunchzutaten - das Auge isst schließlich mit!

Jetzt schon an Ostern denken? Ja, aber dezent!
Wer das bevorstehende Osterfest minimalistisch ankündigen möchte, ohne auf kindlich-kitschige Dekoartikel zurückgreifen zu müssen, dem sei die schlichte Kombination schwarz/weiß empfohlen:

Wir wünschen Ihnen einen wunderbaren Wochenendausklang!

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden