Sa, 25. November 2017

Vesel Demaku

27.03.2017 14:02

Austria holt „eines der größten Talente im Land“

Die Wiener Austria nimmt mit Vesel Demaku eine vielversprechende Zukunftshoffnung unter Vertrag - laut Sportchef Franz Wohlfahrt "eines der größten Talente Österreichs". Demaku wechselt im Sommer von RB Salzburg zu den Veilchen.

Der ÖFB-U17- Nationalteamspieler erhält seinen ersten Jungprofivertrag. "Wir sind davon überzeugt, dass er großes Potenzial hat und eines der größten Talente in Österreich ist. Entscheidend ist für mich auch, dass er selbst unbedingt zu uns kommen wollte", erklärt Sportdirektor Franz Wohlfahrt.

Demaku ist ein Perspektivspieler für das defensive Mittelfeld und bereit für die neue Herausforderung. "Ich sehe ihn von der Entwicklung her auf einer ähnlichen Stufe wie Alexandar Borkovic, er ist für sein junges Alter also schon sehr weit", sagt Wohlfahrt.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden