Do, 26. April 2018

Interview mit Löw

27.03.2017 12:57

RTL-Reporterin sorgt für witzige TV-Panne!

Die deutschen Fußball-Fans hatten nach dem 5. Sieg im 5. WM-Quali-Spiel Grund zur Freude: Zum einen gab sich ihre Mannschaft beim 4:1 in Aserbaidschan keine Blöße, zum anderen sorgte RTL-Reporterin Laura Wontorra im Interview mit DFB-Coach Joachim Löw für lachende Gesichter. Der wiederum war trotz des klaren Erfolgs mit der Vorstellung seiner Mannschaft nicht zufrieden, wie er oben im Video erklärt!

Weltmeister Deutschland ist auf dem Weg zur Fußball-WM 2018 in Russland weiter makellos, feierte den nächsten Sieg, kassierte aber den ersten Gegentreffer. Nach dem Schlusspfiff bat die schöne Wontorra Löw zum Interview. Anstatt ihn mit "Joachim Löw" anzureden, taufte sie ihn spontan auf den Namen "Johann" um.

Doch dem deutschen Nationaltrainer schien die kleine Panne nicht ernsthaft zu stören. Wenig später patzte auch er, verwechselte seine Spieler Jonas Hector und Joshua Kimmich. Wie heißt es so schön: Am Ende zählen die drei Punkte!

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden