Fr, 20. April 2018

Gunners bezwungen

26.03.2017 19:45

Kapfenberg holt dritten Cup-Titel

Die bulls Kapfenberg haben am Sonntag mit einem 77:60 über die Gunners Oberwart in deren Heimhalle den Basketball-Cup 2017 der Herren gewonnen. Sie holten damit zum dritten Mal den Titel in dem seit 1994 ausgetragenen Bewerb. Bogic Vujosevic (18) war der erfolgreichste Werfer der Sieger. Er wurde auch als "MVP" ausgezeichnet.

Gunners und bulls lieferten einander in der Sporthalle Oberwart in den ersten 20 Minuten ein Duell auf Augenhöhe. Die Partie wurde sehr intensiv und auch emotional geführt, weshalb die Schiedsrichter bereits vor der Pause drei "technische Fouls" verhängten. Der Halbzeitstand von 31:28 aus Kapfenberger Sicht spiegelte das "Kopf-an-Kopf"-Rennen wider.

Nach dem Seitenwechsel holten die Obersteirer rasch eine zwischenzeitliche 43:32-Führung (24.) heraus, die sie in der Folge sogar auf 51:36 (27.) ausbauten. Der Titelverteidiger und Turnierfavorit wankte - und fiel letztlich. Im Rückstand liegend, gab es bei den Gunners auch zu viele Einzelaktionen.

Die von Trainerfuchs Michael Schrittwieser perfekt eingestellten Kapfenberger gingen mit 55:46 ins Schlussviertel. In den letzten zehn Minuten liefen sie nicht mehr Gefahr, ihren Vorsprung noch aus der Hand geben. Die Obersteirer hatten den Cup zuvor schon 2007 (ebenfalls in Oberwart) und 2014 geholt.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden