So, 17. Dezember 2017

Nach Lusthouse-Party

27.03.2017 11:06

Facebook-Star schlief Nacht auf Bauernhof

Marco Wagner sorgt nicht nur für Partystimmung, sondern feiert auch gerne. Der Facebook-Star (über 300.000 Fans) hat nach dem Auftrtitt mit David Eichtinger (Die Obersteirer) im Lusthouse in Haag/Hausruck Sperrstunde gemacht.

Zwei Nächte stand die Disco Lusthouse in Haag/Hausruck Kopf. Da feierte etwa DJ Rudy MC (Rudi Wilhelm) seinen 35. Geburtstag. Natürlich gratulierten da auch das Nachtleben-Duo Stefan Süß und  Andreas Leitner mit einer süßen Torte.

Kiste als Sonderwunsch
Ehe dann am  Tag danach Facebook-Star Marco Wagner gemeinsam mit David Eichtinger (Die Obersteirer) die Bude mit ihrem Song "Boyfriends" so richtig zum Kochen brachte. Im Vorfeld deponierte die Social Media-Kultfigur bei Betriebsleiter Daniel Weissteiner nur einen Sonderwunsch: Eine Kiste Puntigamer Bier!

Feiern bis zur Sperrstunde
Für den Steirerbuam geht ohne dem Gerstensaft gar nichts. Und weil  es Wagner so gut im Lusthouse gefiel, wurde dann nach dem Auftritt bis zur Sperrstunden mit den Besuchern gefeiert. Ehe er den Rest der Nacht auf einem Bauerhof verbrachte und sich ein paar Stunden Schlaf gönnte.

Andi Schwantner, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden