Sa, 18. November 2017

„Schlagercountdown“

24.03.2017 12:08

„Das große Premierenfest“ mit den Kellys & Helene

Das sensationelle Comeback der Kelly Family sorgte bereits im vergangenen Jahr für Aufsehen und Schlagzeilen. Blut ist eben dicker als Wasser und gemeinsam musiziert und verdient es sich leichter. Das erkannten auch sechs der Kellys - Maite und Paddy sind auch solo erfolgreich und verzichten, Barby ist krank. Bei Florian Silbereisens "Schlagercountdown - Das große Premierenfest" wird die Kelly Family live nun tatsächlich zum ersten Mal wieder gemeinsam auf der Bühne stehen und ihre unvergessenen Hits singen.

Und das wird nicht die einzige Premiere an diesem Abend in Oldenburg sein. Auch Florians Liebste, Helene Fischer, wird mit neuen Liedern ihre Fans verzücken. Der Gastgeber selbst wird seine beiden Kumpels Jan Smit und Christoff De Bolle auf die Bühne holen und mit ihnen als Klubbb3 aufspielen.

Nächste Premiere: Das erste Mal aufeinander treffen am Samstag (20.15 Uhr, ORF 2) auch die beiden Song-Contest-Teilnehmer aus Deutschland und Österreich, Levina und Nathan Trent. Der 24-jährige Tiroler präsentiert seinen Song "Running on Air". Levina, die Gewinnerin des deutschen Vorentscheids, wird ihren Titel "Perfect Life" performen.

Susanne Heinrich, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden