Do, 23. November 2017

Marco Wagner

23.03.2017 15:02

Facebook-Star sorgt für Partyalarm im Lusthouse

Aus Spaß begann Marco Wagner einst Fotos und Videos auf Facebook zu posten. Dabei dürfen freche Sprüche nie fehlen. Mittlerweile hat er auf seinen Seiten mehr als 300.000 Fans. Am morgigen Samstag greift der Steirerbua in der Disco Lusthouse in Haag/Hausruck zum Mikro. Performt mit Obersteirer David Eichtinger auch den Song "Boyfriends".

Partyalarm! Mit mehr als 300.000 Fans auf seiner Privat- und Fanseite auf Facebook zählt Marco Wagner zu den heimischen Internetstars. Und die Fangemeinde des Steirers wächst ständig weiter. Seine Fotos und Videos, die er mit kernigen Sprüche garniert haben mittlerweile schon Kultstatus.

"Boyfriends" mit Obersteirer
Genau wie sein Song "Boyfriends". Mit diesem schaffte es die heimische Ikone der Social Media-Szene gemeinsam mit Die Obersteirer nicht nur eine Top-Platzierung in den Ö3-Charts, sondern lässt es am morgigen Samstag auch im Lusthouse in Haag/Hausruck krachen.

Komiker feiert gerne
Und wer schon einmal den sympathischen Komiker live erlebt hat weiß, der Steirerbua ist für jeden Spaß zu haben und feiert gerne. Wenn er Lust hat, dann macht er nach seinen Auftritten auch noch die Nacht zum Tage. Ob das morgen im Lusthouse auch so wird?


Andi Schwantner/Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden