Fr, 19. Jänner 2018

"Krone"-Ombudsfrau

25.03.2017 10:00

In diesen Fällen sagen wir Danke!

Wenn es um Ihre Anliegen geht, ist uns kein Problem zu klein und keine Sorge zu groß. Die Redaktion der Ombudsfrau versucht immer zu helfen. Folgend eine kleine Auswahl von Fällen, in denen uns das gelungen ist!

Neuer Couchtisch ohne Tischbeine und Schrauben
Im Online-Shop eines großen Möbelhauses bestellte Sabrina K. aus Wien letzten Dezember einen Couchtisch mit Abholung in der Filiale. "Als ich die Verpackung, die offenbar bereits einmal geöffnet wurde, aufmachte, fehlten Schrauben und Tischbeine", so die Leserin. Auf ihre Reklamation hin wurde der Kundin mitgeteilt, dass die fehlenden Teile vom Hersteller geliefert würden. Gekommen sind jedoch nur die Schrauben. Weil es auf ihre erneute Beschwerde keine Antwort gab, kontaktierte Frau K. die Ombudsfrau. XXXLutz hat auf unsere Anfrage rasch und kundenfreundlich reagiert. Der Couchtisch wird kostenlos gegen einen neuen getauscht und montiert.

Odyssee um Spiegelreflexkamera nahm gutes Ende
Eine kleine Odyssee mit ihrer vor zweieinhalb Jahren gekauften digitalen Spiegelreflexkamera hat Silvia H. hinter sich. "Weil es immer wieder Probleme mit der Tele-Einstellung und dem Akku gab, musste ich die Kamera seit 2015 mehrmals überprüfen und einschicken lassen. Einmal wurde sie dabei sogar vertauscht", schilderte die Niederösterreicherin. Die kürzliche Bitte von Frau H., eine kulante Lösung zu finden, blieb bisher ohne Erfolg. Nach der Anfrage der Ombudsfrau haben Nikon und Hartlauer eine positive Lösung gefunden. Frau H. erhält in Kulanz eine neue Kamera.

Mobilfunkanbieter zeigte sich entgegenkommend
"Vergangenen September habe ich den Mobilfunkanbieter gewechselt und bei meinem alten Anbieter den Vertrag gekündigt. Weil die Kündigung aber nicht angekommen sein soll, läuft mein Vertrag jetzt noch bis April", bat Marianne S. aus Wien um Hilfe. Drei teilte uns in diesem Fall mit, dass nach dem Betreiberwechsel keine Kündigung eingelangt sei, deshalb blieb die Rufnummer aktiv. Als Entgegenkommen habe man sich mit Frau S. nun aber auf eine etwas frühere Vertragsabschaltung geeinigt.

 Ombudsfrau
Redaktion
Ombudsfrau
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden