Mo, 23. Oktober 2017

Unsterblich verliebt

23.03.2017 14:37

Tom Cruise will die Schwester der „Queen“ heiraten

Seit fünf Jahren ist Tom Cruise jetzt schon von Katie Holmes geschieden. Fünf Jahre, in denen dem Hollywood-Superstar das Liebesglück nicht gerade hold war. Jetzt soll sich der 54-Jährige aber Knall auf Fall wieder verliebt haben und seine Angebetete ganz schnell an sich binden wollen.

Die Zeitschrift "InTouchWeekly" meldet, Cruise habe sich unsterblich in seine "Mission: Impossible 6"-Filmpartnerin Vanessa Kirby verliebt. Ein Insider plauderte aus, der Schauspieler entdeckte die 28-jährige britische Schönheit in der Netflixserie "The Crown" und wies seine Produzenten daraufhin an, Kirby sofort zu einem Casting einzuladen.

In "The Crown" geht es um das Leben der britischen Königin Elizabeth II., Kirby verkörpert die Rolle von deren Schwester, Prinzessin Margaret.

"Die Chemie hat sofort gestimmt. Sie war überwältigt von seinem Charme und seiner endlosen Energie. Und Tom ist so begeistert von Vanessa, dass er sie zur vierten Frau Cruise machen will", schwärmt der Kumpel des Filmstars.

Angeblich peilt Cruise an, die hübsche Blondine, die am 18. April und somit am selben Tag wie seine Tocher Suri (10) Geburtstag hat, schon 2018 zu seiner vierten Ehefrau zu machen.

Die Ehe mit Katie Holmes hielt sechs Jahre, zuvor war Cruise bereits mit der US-Schauspielerin Mimi Rogers sowie mit der australischen Filmschauspielerin Nicole Kidman verheiratet gewesen.

Pamela Fidler-Stolz
Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).