Di, 21. November 2017

Charlie Sheen:

22.03.2017 12:21

„Ich weiß, wer in Hollywood noch HIV-positiv ist“

Im November 2015 hat sich Charlie Sheen live im TV als HIV-positiv geoutet. Ein mutiger Schritt und einzigartig in Hollywood. Doch jetzt verrät der Schauspieler: Er ist nicht der Einzige, der in Hollywood am HI-Virus erkrankt ist ...

Seit seinem öffentlichen HIV-Outing vor fast eineinhalb Jahren geht Charlie Sheen ganz offen mit seiner Erkrankung um. In einem Interview mit dem US-Radiosender KIIS1065 wurde der Schauspieler daher jetzt gefragt, ob es noch mehr Menschen in Hollywood gebe, die wie er am HI-Virus erkrankt seien, aber sich nicht trauen, es zuzugeben. "Ich weiß, wer sie sind", so die ehrliche Antwort des 51-Jährigen.

Vor seinem Wissen müsse jedoch keiner Angst haben, so der ehemalige Star der Hitserie "Two And A Half Men", der selbst vor seinem Geständnis erpresst wurde, weiter. Denn er verspricht: "Ich werde das mit ins Grab nehmen."

Party mit Lindsay Lohan
Ein paar Details aus seinem durchaus bewegten Leben plauderte der Star dann aber doch noch aus. Etwa, dass Lindsay Lohan wohl etwas verkatert ans Set seiner Serie "Anger Management", in der sie einen Cameo-Auftritt hatte, gekommen sei. "Wir hatten da diesen Mülleimer am Set, den die Crew fortan Lindsay nannte, weil sie reinkotzte."

Am gleichen Abend habe Lohan dann aber fest weitergefeiert - diesmal gemeinsam mit Charlie Sheen, wie er weiter erzählt. Und auch da soll reichlich Alkohol geflossen sein, lacht der Schauspieler: "Entweder hab ich sie unter den Tisch getrunken oder sie mich. Alles, an das ich mich erinnern kann, ist, dass sie mich ins Bett brachte und sagte: 'Schlaf gut, süßer Prinz'." Mehr sei allerdings nicht passiert, beteuert Sheen ...

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden