Do, 18. Jänner 2018

#City4U indiskret

22.03.2017 09:17

Trachten-Guru:"Mein bester Gast bin ich selbst!"

Mario Repa (37), eigentlich Eigentümer der Elektro- und Sicherheitstechnik-Firma Markuzy Gebäudetechnik im 19. Bezirk, ist nun seit vier Jahren Mitveranstalter Brunner Wiesn sowie weiterer Trachten-Veranstaltungen und einiger Clubbings. Innerhalb kürzester Zeit entwickelte er sich nahezu zum Trachten-Guru der Eventbranche. Regelmäßig trifft man ihn auf Events - immer gut drauf und top motiviert. Doch wie lässt sich eine eigene Firma mit dem Eventleben vereinen? Von null auf hundert zum Profi der Szene - wie das funktioniert? City4U traf den charmanten Trachten-Liebhaber:

Elektro- und Sicherheitstechnik - wie kommt man so dazu, selbst zu veranstalten?

Die Veranstaltung "Brunner Wiesn" gab es ja bereits davor, ich war selbst gerne zu Gast und vor vier Jahren habe ich sie dann mit übernommen. Das Ganze lief recht spontan, aber ich bin sehr happy mit der Entscheidung! Das hat mich animiert, den Oberlaaer Trachtenkirtag, das Bierfest Favoriten, das Wiesenfieber (oder auch Clubbing Nacht in Tracht) und natürlich die It's my life 90er Party ins Leben zu rufen! Da passt der Ausdruck Trachten-Guru wohl zu mir.

Firmen-Eigentümer und Veranstalter: Wie schaffst du diese Kombination?

Ich habe top Geschäftspartner und super Mitarbeiter, die mich unterstützen. Natürlich komme ich auch öfters müde in die Arbeit, da ist es wichtig, kompetente Menschen um sich zu haben, denen ich vertrauen kann. Meine Mitarbeiter feiern auch gerne auf meinen Clubbings :-)

Trinkt ihr dann auch gern mal über den Durst?

Manchmal (grinst). Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich ein sehr guter Gast meiner eigenen Veranstaltungen bin. Ich feier gerne mit meinen Gästen und Freunden.

Wie geht’s dir da bei der Abrechnung? Lässt du die schon einmal aus?

Na klar. Bei uns wechseln wir uns mit der Abrechnung gottseidank ab und wenn ich bei einer Veranstaltung nicht dran bin, darf ich ohne schlechtes Gewissen bis in die Morgenstunden feiern. Das muss man doch ausnutzen (zwinker).

Gab es da auch schon einen Absturz am eigenen Event?

Nein, also soweit kam es noch nie. Ich vertrage schon einiges und kenne nach der langen Erfahrung meine Grenzen - ein Absturz macht ja auch keinen Spaß!

Wie ist der "Brat"-Faktor? Wirst du oft angebraten?

Ich muss zugeben, dass ich sehr gerne flirte, aber auch hier kenne ich meine Grenzen. Wenn ich in einer Beziehung bin, halte ich es in dem Rahmen, in dem es akzeptabel ist. Momentan bin ich mit meiner Freundin wirklich happy und würde das nie aufs Spiel setzen (strahlt). Grundsätzlich werde ich sehr oft (sagen wir mal so: jedes Mal - grinst) angebraten, aber ich denke, das geht einem Veranstalter irgendwie immer so.

Du wirst also viel angemacht? Wie sieht es mit Sex aus?

Habe ich. Oft und gerne.

Auch auf deinen Veranstaltungen?

Nein, also das würde ich gar nicht wollen. Was danach passiert, ist dann wieder etwas anderes ;-)

Und eure Gäste? Erwischt ihr die ab und zu?

Definitiv ! Wo so gefeiert wird, wie auf der Brunner Wiesn in feschen Trachten mit sexy Dirndln kommt es natürlich schon vor, dass der eine oder andere nicht mehr bis zuhause warten kann! Wir fordern sie dann sehr nett auf, dass dies nicht gerade die feine Art ist - meistens ist es damit getan, immerhin ist es ein menschliches Verlangen, aber das sollte doch besser privat geschehen.

Trinken, Feiern, 70 Stunden Arbeit: Denkst du trotzdem an ein Ausbauen der Events?

Geplant ist viel! Im August kommt eine exklusive 4-tägige Trachtenparty im Zuge des Neustifter Kirtags mit und bei Thomas (Fuhrgassl) Huber und auch weitere Projekte sind geplant, welche ich noch nicht verrate - es soll ja immer spannend bleiben (grinst).  Die Brunner Wiesn ist mittlerweile das größte Oktoberfest Niederösterreichs mit dem größten Festzelt in ganz Österreich und auch hier werden wir ausbauen sowie bei den anderen Veranstaltungen. Eines kann ich versprechen: wir werden noch gewaltig wachsen!

Möchtest du abschließend noch etwas sagen?

Meine liebste Zeit im Jahr beginnt mit dem Satz: O’zapft is!

Bald könnt ihr auf der legendären It’s my life 90er Party mit Mario feiern - am 24. März 2017 ab 22 Uhr im A-Danceclub! ->HIER<- gibt’s alle Infos & Gewinnspiel!

Wie feiert ihr am liebsten und was macht einen Veranstalter aus? Postet uns eure Meinung in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Redakteurin
Vanessa Licht
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden