So, 19. November 2017

Polizeichef „stolz“

20.03.2017 16:06

Verschwundenes Trikot von Brady wieder aufgetaucht

Das Trikot von Super-Bowl-Sieger Tom Brady ist gut sechs Wochen nach seinem Verschwinden wieder aufgetaucht. Houstons Polizeichef Art Acevedo twitterte am Montag, man sei "stolz", das Trikot mit Hilfe des FBI und mexikanischer Behörden in Mexiko wiedergefunden zu haben. Auch die National Football League (NFL) bestätigte den Fund. Im Video oben sehen Sie den entscheidenden Touchdown des NFL-Endspiels!

Den NFL-Angaben zufolge war das Trikot im Besitz eines nicht näher bezeichneten Vertreters internationaler Medien, der für die Super Bowl am 5. Februar in Houston akkreditiert war. Nähere Angaben wurden nicht gemacht, die NFL verwies wegen der laufenden Ermittlungen auf die Bundespolizei FBI.

Football-Superstar Brady hatte nach dem spektakulären 34:28-Overtime-Triumph seiner New England Patriots im NFL-Finale über die Atlanta Falcons geklagt, dass sein Trikot aus der Umkleidekabine verschwunden sei. Das wollten die texanischen Super-Bowl-Gastgeber nicht auf sich sitzen lassen. Sie leiteten eine umfangreiche Untersuchung ein. Auch die NFL fahndete nach dem Trikot.

Patriots-Besitzer Bob Kraft hatte zu Fox News gesagt, Bradys Trikot zu entwenden sei so, als stehle man einen Chagall oder einen Picasso.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden