Sa, 25. November 2017

24. bis 26. März

20.03.2017 15:14

30 Jahre Messe in Spittal an der Drau

Vom 24. bis 26. März heißt es in Spittal bei der Alten Goldeckbahn wieder Messezeit. Dabei darf sich das "Schaufenster Oberkärntens" heuer so richtig feiern lassen: Denn die Messe Spittal ist längst eine echte Erfolgsgeschichte, seit über 30 Jahren zieht sie im Zwei-Jahrestakt mehr als 15.000 Besucher an.

Über 140 Aussteller aus den Bereichen Bauen und Wohnen, Energiesysteme, Sicherheit, Berufsberatung, Gesundheit und Schönheit, Garten und Tiere und vieles mehr freuen sich vom 24. bis 26. März in Spittal ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen, eingebettet in ein attraktives Rahmenprogramm, zu präsentieren. Für jeden ist etwas dabei. Freitags und samstags gibt es jeweils um 11 Uhr einen Vortrag zum Thema Photovoltaik Speichersystem und Energiemanagement.

Sicherheit
Auch für das Thema Sicherheit ist gesorgt: Fachkundige Beratung dazu gibt es von der Polizei und die richtige Lösung für Sicherheitssysteme ist ebenfalls auf der Messe vertreten.

Für Groß und Klein
Die Gartengestalter Oberkärntens lassen Spittal auch auf der Messe erblühen und vieles mehr wartet in den Hallen. Auch für unsere jungen Messebesucher gibt es spannende Angebote: die Erlebnisreise führt von der Eroberung eines Piratenschiffes, sportliche Klettereinheiten über einen kleinen Ritt auf dem Ponyrücken und vielem mehr, bis hin zum Austesten eines Flugsimulators.

Frühschoppen
Am Sonntag ab 10 Uhr freut sich die Stadtkapelle Spittal mit dem Singkreis Porcia über zahlreichen Besuch beim Frühschoppen im Gastrozelt. Für das kulinarische Wohl der Gäste ist ebenfalls bestens gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden