So, 19. November 2017

Eishockey

19.03.2017 21:02

Vienna Capitals stehen nach 1:0 vor Finaleinzug!

Die Vienna Capitals stehen in der Erste Bank Eishockey Liga vor dem Finaleinzug. Die Wiener bezwangen Bozen am Sonntag zu Hause 1:0 und benötigen in der Best-of-seven-Serie bei 3:0-Siegen nur noch einen Erfolg.

Die Capitals haben nach dem durch Ferland fixierten Erfolg in Bozen dagegen schon die erste Gelegenheit zum Aufstieg ins Endspiel. Das dritte Match dominierten sie in der erstmals in dieser Saison mit knapp über 7.000 Zuschauern ausverkauften Schultz-Halle vor allem in der Anfangsphase klar. Trotz Überlegenheit blieb es aber sehr lange torlos. Kapitän Ferland traf erst in der 40. Minute nach Vorarbeit von Rotter zum verdienten 1:0. 

Dabei blieb es dann auch im ausgeglicheneren Schlussdrittel, auch weil die Sturmreihen auf beiden Seiten ihre Powerplaychancen nicht nützten und bei Stangenschüssen das Glück fehlte. "Das war ein enges Spiel. Beide Teams haben alles gegeben", meinte Matchwinner Ferland, der sich im vierten Match auf besonders viel Gegenwehr einstellt. "Der letzte Sieg ist immer der schwierigste. Wir erwarten ein hartes Spiel", sagte der Kanadier im Interview mit Sky. 

Die langjährige Statistik spricht übrigens gegen Bozen, in Best-of-seven-Serien gelang es erst einem Team, ein 0:3 noch zu drehen. Das schafften 2010 im Halbfinale die Black Wings Linz gegen die Capitals. Außerdem haben die auch schon im Grunddurchgang sehr starken Caps einen Lauf, als erstes Team der Ligageschichte gewannen sie die ersten sieben Play-off-Partien.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden