Di, 24. Oktober 2017

Die Legende

19.03.2017 19:55

Hirscher hat den sechsten „depperten Glasbecher“!

Andre Myhrer vor Felix Neureuther und Michael Matt - der Slalom in Aspen erlebte ein Siegerfoto ohne Marcel Hirscher! Österreichs Ski-Superstar verpasste am Ende seiner Traum-Saison das Podest hauchdünn. Der Champion wurde diesmal trotz Halbzeitführung nur Vierter. Aber alles egal: Denn danach bekam der möglicherweise beste Skifahrer aller Zeiten seine sechste große Kristallkugel für den Gewinn des Gesamt-Weltcups überreicht - natürlich Rekord!

Doppel-Weltmeister, zum sechsten Mal Gesamt-Weltcupsieger, Slalom-Weltcupsieger, RTL-Weltcupsieger - Marcel Hirscher darf eine Traum-Saison bejubeln. Im allerletzten Rennen brachte er die Zwischenführung nach Durchgang eins aber nicht ins Ziel, musste sich mit Platz vier zufrieden geben. Danach bekam er aber zum sechsten Mal den "depperten Glasbecher" (Originalzitat von Marcel Hirscher aus dem Jahr 2013) überreicht.

Marcel Hirscher hat eine persönlichen Bestleistung aufgestellt, was den Vorsprung betrifft, mit dem er den alpinen Ski-Gesamtweltcup gewonnen hat. 2017 hatte Hirscher nach 44 Rennen 497 Zähler Vorsprung auf den Norweger Henrik Kristoffersen, heuer sind es bei nur 36 Bewerben 675 auf dessen Landsmann Kjetil Jansrud.

Den Rekord hält übrigens seit 2001 der Salzburger Hermann Maier, als er 743 Punkte vor Landsmann Stephan Eberharter gewann.

Slalom in Aspen:
1. Andre Myhrer (SWE) 1:27,97 Min.
2. Felix Neureuther (GER) 1:28,11 +00,14
3. Michael Matt (AUT) 1:28,12 +00,15
4. Marcel Hirscher (AUT) 1:28,29 +00,32
5. Manfred Mölgg (ITA) 1:28,40 +00,43
6. Mattias Hargin (SWE) 1:28,54 +00,57
7. Alexander Choroschilow (RUS) 1:28,62 +00,65
8. David Ryding (GBR) 1:28,79 +00,82
9. Stefano Gross (ITA) 1:28,81 +00,84
10. Luca Aerni (SUI) 1:28,85 +00,88
11. Julien Lizeroux (FRA) 1:28,91 +00,94
11. Giuliano Razzoli (ITA) 1:28,91 +00,94
13. Sebastian-Foss Solevaag (NOR) 1:28,93 +00,96
14. Jean-Baptiste Grange (FRA) 1:28,97 +01,00
15. Daniel Yule (SUI) 1:29,04 +01,07
16. Manuel Feller (AUT) 1:29,09 +01,12
17. Naoki Yuasa (JPN) 1:29,33 +01,36
18. Marco Schwarz (AUT) 1:29,34 +01,37
19. Patrick Thaler (ITA) 1:29,37 +01,40
20. Alexis Pinturault (FRA) 1:29,42 +01,45
21. Linus Straßer (GER) 1:29,52 +01,55
22. Marc Digruber (AUT) 1:30,04 +02,07
23. Leif Kristian Haugen (NOR) 1:34,97 +07,00
24. Henrik Kristoffersen (NOR) 1:35,11 +07,14

Max Mahdalik
Sportchef krone.at
Max Mahdalik
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).