Mo, 23. Oktober 2017

Snowboard

18.03.2017 14:00

Prommegger erobert Gesamtweltcup mit Platz 13

Doppel-Weltmeister Andreas Prommegger hat sich zum dritten Mal den Gesamtweltcupsieg in der Snowboard-Parallelwertung gesichert. Der Salzburger schied am Samstag beim Saisonfinale in Winterberg im Slalom zwar schon in der ersten K.o-Runde aus, Platz 13 reichte ihm aufgrund des Viertelfinal-Ausscheidens von Radoslaw Jankow (BUL) aber zur nächsten großen Kristallkugel nach 2012 und 2013.

Mit Alexander Payer holte einer seiner Teamkollegen in der vom Deutschen Stefan Baumeister gewonnenen Tageswertung mit Platz drei einen weiteren ÖSV-Podestplatz. Vizeweltmeister Benjamin Karl (23.) war bereits in der Qualifikation hängengeblieben.

Schöffmann gewinnt Finale
Bei den Damen räumten die Österreicherinnen aber groß ab. Sabine Schöffmann siegte vor der Riesentorlauf-Weltmeisterin Ester Ledecka, die die Gesamtwertung vor der Russin Alina Sawarsina für sich entschied. Schöffmann war auch in der Endabrechnung des Gesamtklassements auf Rang vier beste ÖSV-Fahrerin.

Olympiasiegerin Julia Dujmovits fuhr im letzten Einzelrennen der Saison zu Rang drei. Die Burgenländerin bezwang im kleinen Finale Weltmeisterin Daniela Ulbing. Die Kärntnerin durfte sich aber mit der kleinen Slalom-Kristallkugel trösten, die sie vor Ledecka und Schöffmann holte. Am Sonntag steht in Winterberg noch ein Teambewerb auf dem Programm.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).