Do, 18. Jänner 2018

Nordische Kombi

18.03.2017 14:15

Wilhelm Denifl verpasst Sieg in Schonach nur knapp

Wilhelm Denifl eroberte am Samstag beim Weltcup der Nordischen Kombination in Schonach den zweiten Platz. In einem spannenden Langlauf-Krimi musste sich der Tiroler nur dem Deutschen Eric Frenzel geschlagen geben.

Wilhelm Denifl hat in Schonach sein bestes Saisonresultat egalisiert. Der 36-Jährige musste nach dem zweiten Platz im Springen nur dem Deutschen Eric Frenzel auf der Zielgeraden den Vortritt lassen und verpasste seinen zweiten Weltcupsieg um 3,4 Sekunden.

Rydzek stürzt
Frenzel baute mit dem neunten Saisonsieg in der Gesamtwertung seinen Vorsprung auf den Vierfach-Weltmeister Johannes Rydzek auf 54 Punkte aus. Rydzek stürzte auf der Zielgeraden an zweiter Position, als er zum Überholen Frenzels ansetzen wollte und wurde Dritter (+7,1 Sek.). Frenzel könnte am Sonntag als erster Kombinierer den fünften Gesamtsieg im Weltcup fixieren.

Ergebnis:
1. Eric Frenzel (GER) 28:14,0 Min. (7. im Springen/10. im Langlauf)
2. Wilhelm Denifl (AUT) +3,4 Sek. (2./14.)
3. Johannes Rydzek (GER) 7,1 (9./11.)
4. Akito Watabe (JPN) 12,6 (14./7.)
5. Jan Schmid (NOR) 14,8 (16./6.)
6. Mario Seidl (AUT) 17,3 (5./17.)
Weiter:
10. Bernhard Gruber 28,3 (28./2.)
13. Philipp Orter 40,8 (24./8.)
21. Lukas Klapfer 1:18,5 (26./21.)
38. David Pommer 2:50,2 (40./29.)
39. Paul Gerstgraser (alle AUT) 3:09,3 (48./20.)

 

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden