Fr, 15. Dezember 2017

Wechsel perfekt

16.03.2017 10:55

Fix: Paddy Lowe von Mercedes zu Williams

Der Formel-1-Wechsel des Briten Paddy Lowe von Mercedes zu Williams ist perfekt. Der 54-Jährige hat am Donnerstag seine Arbeit als neuer Technik-Direktor beim Rennstall von Teamgründer Frank Williams aufgenommen. Lowe wird demnach auch zum Vorstand gehören und Anteile an der Williams-Gruppe übernehmen, wie der Rennstall in Grove mitteilte.

Mercedes hatte Lowe im Jänner ziehen lassen und später den früheren Ferrari-Mann James Allison als Technik-Chef verpflichtet. Lowe hatte seine Zeit in der Formel 1 bei Williams begonnen, ehe er dann viele Jahre für McLaren tätig war.

Während seiner dreieinhalb Jahre bei Mercedes hatte er die Silberpfeile gemeinsam mit Teamchef Toto Wolff dreimal in Serie zum Konstrukteurs-Titel geführt.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden