Di, 17. Oktober 2017

Im Vorjahr

16.03.2017 10:28

Suchanfragen nach Istanbul um 98% eingebrochen

Seit Ende des Jahres 2015 überschlagen sich in der Türkei die Ereignisse. Die Negativschlagzeilen schrecken österreichische Touristen ab, in das Land zu reisen. Die Reisesuchmaschine momondo.at verzeichnete im vergangenen Jahr einen Rückgang bei Flugsuchen nach Istanbul um 98 Prozent.

Nach Izmir gingen die Suchanfragen nur um sieben Prozent zurück, so die Reisesuchmaschine. Einen Anstieg an Flugsuchanfragen gab es 2016 hingegen in die Hauptstadt Ankara (plus 51 Prozent) sowie an den Badeort Antalya (plus 71 Prozent).

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden