Di, 24. April 2018

Ladykiller Rodiguez

18.03.2017 06:00

Mit diesen Promis war J. Los Neuer schon im Bett

Jennifer Lopez' Neuer ist ein echter Promi-Ladykiller. Die Liste von Alex Rodiguez' Exen ist lang - und sehr berühmt. Von Madonna über Cameron Diaz, von Kate Hudson bis zu Demi Moore: Er hatte sie alle schon im Bett.

Die Überraschung über die Nachricht von Jennifer Lopez' neuer Liebe war groß. Erst Tage davor verkündete die Latina in einem Interview: "Ich bin Single!", und räumte vermeintlich die Gerüchte um eine Liaison mit Rapper Drake vom Tisch. Dabei hatte die 47-Jährige da schon einen anderen Kerl an der Angel, nämlich Ex-Baseballstar Alex Rodriguez.

Und der ist auch jenen, die keine Sportfans sind, ein Begriff. Denn A-Rod, so der Spitzname des 1,90-Meter-Hünen, hatte schon viele Promi-Damen im Bett. Kein Wunder, dass er in Hollywood den Ruf eines echten Ladykillers innehat, an dessen Prachtkörper reihenweise schmachtende Frauen knabbern wollen.

Erfolgreiche Promi-Damen gehören zu A-Rods Beuteschema
Sein Beuteschema ist dabei ganz einfach: Am liebsten wälzt sich der 41-Jährige nach seiner Scheidung von Ehefrau Cynthia Scurtis, mit der er zwei Kinder hat, mit erfolgreichen, wohlhabenden Promi-Damen in den Laken. Noch während des Rosenkriegs mit seiner Ex ließ sich A-Rod daher in Liebesdingen von Madonna coachen. Doch wie heiß es bei den beiden im Schlafzimmer herging, erfuhr man nie. Immerhin ist der Ex-Baseballstar für seine Diskretion bekannt.

2009 fing Rodriguez schon den nächsten hochkarätigen Pitch: Kate Hudson verfiel dem Charme und den Muckis des Sportstars, der zu seiner aktiven Zeit bei den New York Yankees kolportierte 20 Millionen Dollar Jahresgehalt einheimsen konnte. Die Liebe zur blonden Hollywood-Beauty hielt jedoch nicht lange. Der Grund: A-Rod kam einfach nicht von Madonna los. "Kate war verrückt vor Eifersucht", verriet ein Insider nach der Trennung. "Sie hat A-Rod drei Chancen gegeben, um den Kontakt mit Madonna abzubrechen. Ehrlich, wie würden Sie sich fühlen, wenn Ihr neuer Freund immer noch seine Ex anruft? Schlussendlich hat es ihr das Herz gebrochen, dass sie mit ihm Schluss machen muss. Aber sie hatte keine andere Möglichkeit."

On-off-Liebe mit Cameron Diaz
Lange brauchte der Sportler mit den stahlblauen Augen aber nicht, um sich über die zerbrochene Liebe hinwegzutrösten. Kurze Zeit nach den Liebes-Aus mit Kate Hudson datete Rodriguez nämlich schon die nächste Hollywood-Blondine. Ab 2010 war Cameron Diaz die Frau an der Seite des Ex-Yankees-Stars. Und eigentlich schien es, als hätten sich da zwei gefunden, die nicht besser zueinander passen könnten. Denn damals schwärmte die heute 44-Jährige über ihre Vorliebe für lockere Liebschaften. "Sex hält mich jung, ich möchte keine Beziehung, höchstens mit mir selbst", so Diaz, die heute mit Rocker Benji Madden verheiratet ist, damals. Nach einigen On und Offs folgte 2011 dann jedoch die Trennung. Später verriet der breitschultrige Ex-Schlagmann über seine Liaison mit der Hollywoodschauspielerin: "Cameron Diaz ist wahrscheinlich einer der tollsten Menschen, den ich je getroffen habe."

Nach einer angeblichen Liaison mit Demi Moore, Model Torrie Wilson und einer Beziehung mit Unternehmerin Anne Wojcicki soll Alex Rodriguez jetzt also mit Jennifer Lopez anbandeln. Vor Kurzem jettete die Sängerin mit ihm auf die Bahamas in den ersten gemeinsamen Liebesurlaub und versendete kryptische Bildnachrichten via Snapchat, auf denen man sie offenbar mit A-Rod im Bett sieht. Wie lange die Liebe hält? Denn eines muss J.Lo bei diesem Lebenslauf bewusst sein: Einen Mann wie Alex Rodriguez hat frau wohl nicht lange allein ...

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden