Di, 24. April 2018

Die Welt schaut zu

15.03.2017 18:09

Terrier begeistert mit Agility-Chaos bei Crufts

Da konnten sich die Kommentatoren bei den Crufts, der weltgrößten Hundeausstellung, das Lachen nicht verkneifen: Jack Russell Terrier "Olly" trat mit seinem Frauchen Karen beim Agility an und hatte dabei etwas zu viel Spaß. Völlig chaotisch fetzte der kleine Vierbeiner über den Platz - und eroberte die Herzen des Publikums im Sturm.

Am Sonntag kam der große Tag im Leben von "Olly", einem aus dem Tierheim geretteten Jack Russell Terrier. Er sollte mit seinem Frauchen Karen am Agility-Platz beeindrucken, konnte sich aber vor lauter Begeisterung kaum zusammenreißen. Der kleine Rüde fiel von den Hindernissen, rannte kreuz und quer und verließ zwischendurch sogar kurz den Parcours - aber alles mit einer unfassbar charmanten guten Laune.

Die Fernsehkommentatoren und das Publikum mussten herzhaft lachen - und auch Karen nahm den Auftritt ihres Lieblings mit Humor. An den Crufts nahmen in diesem Jahr rund 22.000 Hunde teil, die Show stößt international auf großes mediales Interesse. Die begehrteste Auszeichnung für "Best in Show" holte der American Cocker Spaniel "Miami Ink".

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).