Mi, 25. April 2018

30.10.2006 16:20

Pressestunde Khol

Das freie Wort
Mit Abscheu habe ich die Pressestunde des Gott sei Dank scheidenden "scheinheiligen" Tirolers Khol verfolgt. Er getraut sich jetzt von Scheinverhandlungen der SPÖ zu sprechen? Er brüstet sich als Architekt der blau-schwarzen Regierung, er hat die zweiten Verhandlungen mit Haider geführt und Schüssel die SPÖ hingehalten, bis alles mit Blau ausverhandelt war.




Dieter Raidl, Stiefern/Kamp
erschienen am Di, 31.10.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden