So, 17. Dezember 2017

Alles ist möglich

13.03.2017 23:30

Hockey-Bestseller mit sechs Kapiteln

Salzburg gegen KAC im Play-off

Die Vienna Capitals eröffnen heute mit dem Heimspiel gegen Bozen das Eishockeyliga-Halbfinale. Im zweiten Duell geraten Salzburg und der KAC zum siebten Mal im Play-off aneinander. Ein Blick zurück auf die bisherigen sechs Kapitel im Hockey-Bestseller:

 Finale 2009! 13 Sekunden entschieden im siebten Finalspiel: Eis-Bulle Patrick Harand erzielte in Minute 45 das 1:1, Bruder Chris schoss den KAC Augenblicke später zum Titel.

 Viertelfinale 2010! Die Revanche. Vor eigenem Publikum gewann Salzburg Spiel sieben. Der Aufreger der Serie: Trattnig fasste gleich eine Zehn-Spiele-Sperre aus!

Finale 2011! Salzburg lag in der Serie 2:3 zurück, dazu fiel Goalie Divis aus. Mit Höneckl im Tor feierten die Bulls dank Koch-Siegestor in der Overtime den Titel. Trainer Pagé hatte in Klagenfurt stets einen Bodyguard an seiner Seite

Viertelfinale 2012! Im Psychokrieg setzte es Anzeigen und Sperren, am Ende spielten Rumpfteams. KAC siegte 4:2. Salzburg schied erstmals im Viertelfinale aus.

Halbfinale 2015! Eine echte Machtdemonstration. Unter Trainer Ratushny (flog mit Lausanne im Viertelfinale 0:4 gegen Davos raus) machten die Bulls kurzen Prozess, fegten KAC mit 4:0 weg.

Viertelfinale 2016! Salzburg lag wie 2011 2:3 zurück. Ein freiwilliger Goalie-Wechsel (Riksman statt Gracnar) brachte die Wende. Das Duell wurde zum vierten Mal in Spiel 7 entschieden.P. GrillERSTE BANK EISHOCKEYLIGA

Halbfinale (best of seven)

 1. SPIEL: Heute: Vienna Capitals - Bozen (19.45); Mittwoch: Salzburg - KAC (19.45).

 WEITERE TERMINE: 17., 19., 21. März und (falls nötig) 24., 26. und 28. März.

Philipp Grill, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden