Mo, 23. April 2018

Villach

13.03.2017 16:18

Frau wird aus verrauchter Wohnung gerettet

Drei Feuerwehrmänner retteten einer Villacherin das Leben.

Wachsame Nachbarn

Feuerwehrmänner der Hauptfeuerwache Villach wurden in der Nacht auf Montag zu Lebensrettern. Eine Bewohnerin einer Wohnanlage hatte mitten in der Nacht Öl am Herd erhitzt und dort vergessen. Starke Rauchentwicklung ließ gleich mehrere Brandrauchmelder schrillen. Nachbarn alarmierten die Einsatzkräfte. Um 3.30 früh erhalten die Hauptfeuerwache Villach, FF Pögriach und Fellach die Alarmierung.

"Es war Vorsicht geboten"

Drei Feuerwehrmänner der Hauptfeuerwache Villach zögern nicht lange, als sie in der Einsatzmeldung hören, dass der Einsatzort unmittelbar in der Nähe ihrer Wohnadressen liegt, und begeben sich direkt zum Einsatzort. "Die Frau war in Gefahr. Meine Kameraden Stefan Schmid, mein Sohn Basti und ich holten die Frau aus der verrauchten Wohnung, nachdem ich die Situation beurteilt hatte. Es war Vorsicht geboten", schildert Brandinspektor Erich Wagner. Kurz darauf trafen die ersten Feuerwehren ein. Die Frau wurde von einem Notarzt behandelt und danach in das Klinikum Villach gebracht. Mittels Druckbelüfter wurde der Rauch aus der Wohnung ins Freie geblasen.

Christian Spitzer, Kärntner Krone

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Spanische Liga
Atletico nur 0:0, aber Barca noch nicht Meister!
Fußball International
Italien-Wahnsinn
Juve besiegt! Napoli macht Serie A wieder spannend
Fußball International
Nach 5:0 gegen Swansea
Manchester City weiter auf Rekordjagd
Fußball International
Schweizer Liga
Hütters Young Boys fehlt noch ein Sieg zum Titel
Fußball International
Abstieg fast sicher
Köln schafft Remis nach 0:2-Rückstand!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden