Sa, 25. November 2017

Premier League

12.03.2017 19:21

Liverpool unterstreicht CL-Ambition gegen Burnley

Liverpool hat am Sonntag im Kampf um die Champions-League-Plätze in der englischen Premier League einen wichtigen Sieg eingefahren. Die "Reds" setzten sich nach Rückstand zu Hause gegen Mittelständler Burnley noch mit 2:1 (1:1) durch.

Der Tabellen-Vierte hielt den Anschluss an Tottenham und Manchester City, die mit je einem Spiel weniger einen Punkt voranliegen. Mit gar zwei Spielen weniger folgen Arsenal und Manchester United mit fünf bzw. sechs Punkten Rückstand auf Liverpool.

Stürmer Ashley Barnes, ob seiner österreichischen Großmutter nach einem Einsatz für das U20-Nationalteam einst auch für den ÖFB ein Thema, brachte Burnley früh in Führung (7.). Treffer von Georginio Wijnaldum (45.+1) und Emre Can (61.) drehten aber die Partie. Für Liverpool war es der zweite Liga-Sieg in Folge, der dritte in den vergangenen vier Runden.

Die Ergebnisse der 28. Runde:
Arsenal - Leicester City verschoben
Chelsea - Watford verschoben
Crystal Palace - Tottenham Hotspur verschoben
Middlesbrough - Sunderland verschoben
Southampton - Manchester United verschoben
Mittwoch
Manchester City - Stoke City 0:0
Samstag
Bournemouth - West Ham 3:2
Everton - West Bromwich 3:0
Hull City - Swansea City 2:1
Sonntag
Liverpool - Burnley 2:1

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden