Fr, 24. November 2017

„Eine Legende“

12.03.2017 18:38

John Goodman enthüllt Stern am „Walk of Fame“

Der amerikanische Schauspieler John Goodman (64) wurde am Freitag in Hollywood gefeiert. Der Darsteller enthüllte im Herzen der Filmmetropole seinen Stern auf dem "Walk of Fame". Es ist die 2604. Plakette auf dem Hollywood Boulevard.

Nun fühle es sich wirklich so an, als sei er Teil der Hollywood-Geschichte, sagte Goodman strahlend vor Hunderten Fans und Kamerateams. Zum Spaß räkelte sich der Star auf der Plakette, schlug in seiner Dankesrede aber auch ernste Töne an. Er dankte den "starken" Frauen in seinem Leben, seiner alleinerziehenden Mutter, seinen Lehrerinnen und "der Liebe meines Lebens", Ehefrau Anna Beth Hartzog, die auch in schwierigen Zeiten zu ihm gehalten habe.

"Er ist eine Legende"
Goodman brachte auch seine Co-Stars aus seinem aktullen Kinofilm "Kong: Skull Island", Oscar-Gewinnerin (27) und den Briten Tom Hiddleston (36), zu der Zeremonie mit. Auch Hollywood-Star Jeff Bridges (67), an dessen Seite Goodman in "The Big Lebowski" (1998) einen aufbrausenden Vietnam-Veteranen und Bowling-Buddy spielte, ehrte seinen Kollegen. "Er ist eine Legende", sagte Bridges. Zum Spaß zog sich Bridges eine ausgeleierte, lange Strickjacke über, die er als "Dude" in "The Big Lebowski" vor der Kamera trug.

Larson pries Goodman als ihren "Komplizen" bei den Dreharbeiten zu "Kong: Skull Island". Sie seien zusammen Achterbahn gefahren und in Vietnam shoppen gegangen. Er sei wie eine Vaterfigur gewesen. "Er ist einfach der Beste", schwärmte die Oscar-Preisträgerin.

Bekanntheit durch Serien-Dad in "Roseanne"
Seine langjährige Paraderolle als der grummelige Ehemann Dan Connor in der TV-Sitcom "Roseanne" machte Goodman Ende der 1980er Jahre bekannt. Auf der Leinwand stach der füllige Star vor allem durch starke Nebenrollen hervor, etwa in "Barton Fink", "Flight", "The Artist", "Argo" und "Trumbo". Zuletzt spielte der Golden-Globe-Preisträger in dem Thriller "10 Cloverfield Lane" und in dem Terrordrama "Boston" mit.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden