Sa, 20. Jänner 2018

Fit&Fun-Messe

10.03.2017 15:57

Spaß beim Sporteln

Hunderte Schüler stürmten am gestrigen Eröffnungstag die von der "Krone" präsentierte Sport & Fun-Messe in Ried. Da wurde gesportelt, geschwitzt und gelacht, denn die jungen Besucher und ihre erwachsenen Begleiter testeten mit Feuereifer die über 50 Sportstationen.

"Dass wir alles ausprobieren können ist richtig cool!",  strahlte Christoph Aigner (12) aus Hohenzell, der sich im Taekwondo versuchte. Neben Kampfsportarten werden etwa auch Ballspiele, Turnvereine und noch mehr vorgestellt. "Und die Kinder haben keine Hemmungen, was auszuprobieren", freute sich auch Messe-Schirmherrin und Spitzensportlerin Violetta Oblinger-Peters.
Auch heute und morgen (10 bis 17 Uhr) hat die Messe geöffnet. Wer eine "Krone"-BonusCard hat, zahlt weniger Eintritt. Zudem verteilt die "Krone" Äpfel von Bio Obst OÖ, Frankenmarkter Mineral und Schartner Bombe und es gibt ein Gewinnspiel rund um einen E-Scooter.

SIMONE WALDL

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden