Sa, 18. November 2017

„Disney-Prinz“

14.03.2017 05:45

Justin Trudeau sorgt für Kreischalarm

Justin Trudeau fliegen die Frauenherzen nur so zu. Seit nun Jugendbilder des feschen 45-Jährigen die Runde machen, herrscht auf Twitter und Co. eine Art Liebeswahnausnahmezustand, über den man nur staunen kann.

Ivanka Trump konnte beim Staatsbesuch des kanadischen Kollegen ihres Vaters kaum die Augen von ihm lassen. Auch Herzogin Catherine wirkte beim Handshake entrückt entzückt. Von Kanzlerin Merkel ganz zu schweigen, die beim Wangenküsschen mit dem kanadischen Sixpackpremier genießerisch die Augen schloss. Ja, sogar die Queen erlag dem Charme des Politikers. Doch das ist alles nichts gegen den Hype um seine Person im Internet.

Unter dem Hashtag #YoungJustinTrudeau traten irgendwann im Februar Fotos aus der Jugendzeit des kanadischen Premierministers ihren Siegeszug durch soziale Netzwerke an, die seine Fans zum Schwärmen brachten und jene, die noch nicht in ihn verliebt waren, offenbar wie ein Blitz trafen. Grund der Aufregung: Mit wallender, dunkler Mähne sah der Politiker in jungen Jahren aus wie der fleischgewordene Prinz aus einem Disneymärchen.

"Für den Fall, dass ihr einen schlechten Tag habt. Hier ist ein Foto vom jungen Justin Trudeau", schrieb eine Bewunderin auf Twitter. Eine andere erklärte gar: "Der junge Justin Trudeau könnte mich mit dem Sattelschlepper überfahren, und ich würde dafür noch Danke sagen." Eine weitere bat darum, Kanada möge der Welt doch bitte beibringen, wie man so einen "heißen Politiker" bekommt.

Einige Kommentatoren wollen nun nach Kanada auswandern, andere ihren Job aufgeben, um nur noch auf die Bilder zu starren.

Und wir sagen: "Canada first." Ihr habt tatsächlich den lässigsten Premier, den die Welt je sah. Aber: "Austria second!" Denn wir haben immerhin den coolsten Außenminister der Welt - bestätigt durch das renommierte "Time Magazine". Dieses erklärte Sebastian Kurz gerade zu einem der "10 Top-Leader der nächsten Generation".

Pamela Fidler-Stolz
Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden