Do, 18. Jänner 2018

Schwer verletzt

30.10.2006 07:25

Sturmböe schleudert Kitesurfer in Baumkrone

Ein schwerer Freizeitunfall hat sich am Sonntagnachmittag in Podersdorf am Neusiedler See ereignet: Ein Kitesurfer wurde von einer heftigen Sturmböe erfasst, mitgerissen und mit voller Wucht in die Krone eines Baumes in Ufernähe geschleudert. Der Mann erlitt dabei lebensbedrohliche Verletzungen. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus nach Wr. Neustadt geflogen.

Der Verunglückte war Sonntagnachmittag nicht der einzige Kitesurfer am Neusiedler See. Zahlreiche Freizeitsportler haben die akute Sturmwarnung ignoriert.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden