Di, 22. Mai 2018

Täter lief davon

09.03.2017 14:13

Autolenker half Polizei bei Jagd auf Drogenhändler

Drogenrazzia in Linz - doch nicht alle Verdächtigen wollten sich von der Polizei kontrollieren lassen. Ein Schwarzafrikaner versuchte, im dichten Berufsverkehr auf der Wiener Straße zu Fuß die Verfolger abzuhängen. Denen kam ein Autofahrer zu Hilfe, der einen Beamten einsteigen ließ, dem flüchtenden Dealer nachfuhr.

"Es gab Mittwochnachmittag Drogen-Schwerpunktkontrollen im Hessenpark, dem Grünmarkt und der Kremplstraße", erläutert Polizei-Sprecherin Petra Datscher. Dabei sei zum Beispiel im Hessenpark ein 21-jähriger Gambier beim ungeniert offenen Drogenverkauf beobachtet und festgenommen worden.

Bei der Kemplstraße sprintete ein verdächtiger Drogenverkäufer aus Afrika plötzlich los, versuchte um 16.45 Uhr auf der Wiener Straße im abendlich-dichten Rushhour-Verkehr verfolgende Polizisten abzuhängen. Denen kam ein Autofahrer zu Hilfe: Er ließ einen Beamten einsteigen und fuhr dem flüchtenden Verdächtigen nach. Er konnte ihn überholen, sodass sein Passagier dem Afrikaner den Fluchtweg abschneiden und ihn gemeinsam mit nachlaufenden Kollegen dann doch noch fassen konnte. Bei dieser Aufsehen erregenden Verfolgung wurde aus Sicherheitsgründen der Fahrzeugverkehr in diesem Bereich der Wiener Straße teilweise angehalten.

"Die Schwerpunkt-Aktion dauerte bis etwa 18.30 Uhr, dabei wurden insgesamt 14 Verdächtige nach dem Drogengesetz und zwei wegen Verstößen gegen das Waffengesetz angezeigt", so Polizeisprecherin Datscher zum Erfolg der "Razzia".

Johann Haginger, Kronen-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Spuren der Camorra
Mafia-Kontakte: Drei Stars in Italien angezeigt
Fußball International
Fruchtige Überraschung
Laster wirft Vitaminbomben auf Bergstraße ab
Video Viral
Pellegrini übernimmt
West Ham: Neuer Coach für Marko Arnautovic
Fußball International
„Pause einlegen“
Das plant Ralph Hasenhüttl nach dem Leipzig-Aus
Fußball International
Bereits mit PSG einig
Neuer Klub: Buffon-Wechsel offenbar so gut wie fix
Fußball International
Sanfter Tourismus
Steiermark: Lebenslust auf blühenden Hügeln
Reisen & Urlaub
Favoritener Träume
Gerüchteküche brodelt - kommt „Ikone“ Alex Meier?
Fußball International

Für den Newsletter anmelden