Di, 23. Jänner 2018

Schmerzliche Liebe

29.10.2006 14:32

Küsse auf Balkon enden mit Knochenbrüchen

Ein Pärchen hat in Hamburg in Deutschland beim Küssen auf einem Balkon am Samstag das Gleichgewicht verloren und ist vier Meter tief in ein Blumenbeet gestürzt. Die beiden 18-Jährigen mussten mit Knochenbrüchen und Prellungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Einsatzkräfte, die den Verliebten zur Hilfe kamen, unterstützten die Opfer nach Kräften: Nach der Erstversorgung kletterten sie über eine Leiter in die Wohnung und schlossen die Tür ab, um die Wohnung nicht unversperrt zu lassen. Die Schlüssel brachten sie den Verletzten ins Krankenhaus.

Symbolbild
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden