Di, 21. November 2017

Nur Platz 18

08.03.2017 08:36

WM der Länder: Austria fällt um 6 Plätze zurück

Gerade einmal für den mageren 18. Platz hat es für Österreich in einer weltweiten Umfrage gereicht, bei der rund 21.000 Befragte das beste Land küren sollten. Damit verlieren wir in der WM der Länder im Vergleich zum Vorjahres-Ranking gleich sechs Plätze. Auf Platz eins landet die Schweiz, dicht gefolgt von Kanada und Großbritannien.

"2017 Best Countries" ist der klingende Name jener Studie, im Zuge derer einmal pro Jahr für U.S. News das beste Land der Welt ermittelt wird. Anhand von 65 Kriterien bewerten dabei 21.372 Teilnehmer aus 36 Ländern die 80 teilnehmenden Staaten. Kultureller Einfluss, Abenteuerlichkeit, Staatsangehörigkeit, Unternehmertum, kulturelles Erbe, wirtschaftliche Faktoren, Lebensqualität, staatlicher Einfluss etc. sind dabei nur einige der Bewertungsfaktoren.

Lebensqualität sehr hoch bewertet
Österreich landet auf Platz 18 und büßt somit im Vergleich zu 2016 gleich sechs Plätze ein. Betrachtet man die Wertungen im Detail, fällt auf, dass zwar die Lebensqualität und Staatsangehörigkeit sehr hoch bewertet wurden (hier landen wir auf dem guten elften bzw. zwölften Platz), jedoch etwa der Bereich staatlicher Einfluss nur mit Platz 33 bewertet wurde.

Deutschland auf Platz vier
Nach den Top-Platzierten - Schweiz, Kanada und Großbritannien - folgt auf Platz vier unser Nachbarland Deutschland, das aber nach dem Vorjahressieg ebenfalls vier Plätze abgerutscht ist. Auf Rang sieben finden sich die USA, das Schlusslicht der Top Ten bildet Norwegen.

In dem Ranking erfasst sind auch Staaten, die derzeit deutlich kritischer in der Beobachtung der Öffentlichkeit stehen. Die Türkei etwa findet sich auf Rang 36, China dagegen nur knapp hinter Österreich auf Platz 20.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden